Die Plöckl Industrieoptik hat ein klares Ziel: In ihrem Kompetenzbereich einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung industrieller Produkte aus Deutschland leisten zu wollen und dabei immer den Kunden als Partner zu sehen.

Mit ihrer langjährigen Expertise fokussiert sich die Plöckl Industrieoptik auf Entwicklung und Fertigung hochwertiger opto-mechanischer Elemente sowie Lösungen und Systeme im Bereich der industriellen Bildverarbeitung. Dies wird zukünftig durch die Integration und Lieferung opto-elektronischer Baugruppen erweitert.

Hierdurch ergänzen und unterstützen wir Hersteller und Anwender von Analysegeräten und Sensoren, indem wir deren spezifisch optische Aufgaben lösen, Entwicklungsleistungen erbringen und Prototypen sowie Serien produzieren. Wir agieren aber auch als Bindeglied zwischen Anbietern von Komponenten für die Bildverarbeitung und Kunden, die hier Komplettlösungen, z.B. für die Qualitätssicherung erwarten.

Unsere Kunden werden dadurch in die Lage versetzt, sowohl optische Messgeräte herzustellen oder einzusetzen als auch Bildverarbeitung anzuwenden ohne dazu benötigtes Wissen und Kapazitäten für Fertigung sowie Systemintegration aufbauen zu müssen.

Wir sind überzeugt, dass Verständnis und präzise Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden, höchste, mängelfreie Qualität, herausragendes Preis- / Leistungsverhältnis sowie profitables Wachstum nicht im Widerspruch stehen, sondern sich vielmehr gegenseitig bedingen. Den durch unsere Ziele hervorgerufenen Herausforderungen begegnen wir durch stetige Weiterentwicklung unserer Organisation und dies gemeinsam mit unseren Partnern.